Projekt Ghana, Abetenim

Die Idee

Die Kinder der Stadt Abetenim in Ghana müssen derzeit täglich lange Distanzen zurücklegen, um zur Schule gehen zu können. Im Rahmen dieses „Community Architecture“-Projekts wird die lokale Bevölkerung bei der Planung und dem Bau einer Schule in ihrem eigenen Dorf unterstützt, so dass künftig alle Kinder unproblematisch zur Schule gehen können.

Projektziel

Planung und Bau eines Klassenzimmers für eine neue High School aus lokalen Materialien wie Bambus und Lehm.
 
Jetzt bewerben!

Projektablauf

Woche 1: Ankunft, Vorbereitungsseminar.
Woche 2-6: Unterstützung der Projektleiter beim Planungsdesign und Arbeit an dem Bau des Klassenzimmers.

Wir weisen darauf hin, dass es sich hier um einen geplanten Projektablauf handelt, der sich aber vor Ort aufgrund der lokalen Bedingungen auch mal leicht ändern kann. Dann ist euer Innovationsgeist und eure Lösungsorientierung gefragt, um trotzdem bestmöglich euer Projektziel zu erreichen.

Zeitraum /Voraussetzungen / Unterkunft

Zeitraum: 14. August 2017 – 21. September 2017
Voraussetzungen: Bereitschaft anzupacken und sich in die Arbeits-und Lebensweise der Bevölkerung zu integrieren, auch wenn diese stark von den Standards unserer westlichen Welt abweichen. Lösungsorientiertes Denken und Handeln, um auch mit wenig zur Verfügung stehenden Materialien gute Ergebnisse hervorzubringen.
Unterkunft: Gemeinsame Projekt-Unterkunft.